David Borck Immobiliengesellschaft mbH

Innovatives und individuelles Immobilienmarketing

David Borck Geschäftsführung

Die Geschäftsführung: David Borck und Caren Rothmann. Foto: David Borck Immobiliengesellschaft mbH

Die David Borck Immobiliengesellschaft wurde 2010 von Caren Rothmann und David Borck mit der Vision gegründet, individuell und mit innovativem Gespür Immobilien zu vermarkten und dabei von der Finanzierung bis zum Marketingkonzept alle Dienstleistungen aus einer Hand anzubieten. Egal ob Altbau oder Neubau, Generalvertrieb oder Einzelverkauf – nach diesem Credo hat das Unternehmen bereits für über 1.600 Einheiten einen passenden Erwerber gefunden. Dabei übernimmt das Team aus 27 Mitarbeitern das komplette Projekt-Marketing und entwickelt maßgeschneiderte Strategien. Entsprechend professionell werden unter dem Dach der Gesellschaft sämtliche Dienstleistungen rund um die Vermarktung von Immobilien angeboten. Die Beratung umfasst auch grundlegende Elemente wie die Preisfindung und die Ausgestaltung der Grundrisse, die von den Experten bei Bedarf an die Markterfordernisse angepasst und auf eine nachhaltig positive Wertentwicklung hin überprüft werden. Aber auch die Erstellung eines professionellen und zielgruppenspezifischen Marketing-Plans sowie die Ausarbeitung von Logos, Projektnamen, Prospekten, Verkaufsunterlagen und Webseiten gehören zum Portfolio der David Borck Immobiliengesellschaft.

„Ob es sich nun um die einzelne Wohnung handelt, die wir vermarkten, oder um den Exklusivvertrieb für ein großes Projekt mit 200 Einheiten – wir sind stets mit vollem Engagement bei der Sache“, erläutert die Inhaberin und Geschäftsführerin Caren Rothmann. Über 25.000 Personen umfasst die Kundendatei, in der auch die spezifischen Objektwünsche gespeichert sind, um eine passgenaue Ansprache bei neuen Projekten zu ermöglichen. „Oft reicht es, eine Handvoll Interessenten anzusprechen, denn wir wissen meist genau, was unsere Kunden suchen“, ergänzt David Borck, „So muss das Objekt zur Vermarktung oftmals nicht mal inseriert werden.“

Moderne Marketingstrategien für einen größtmöglichen Erfolg

Um optimal auf die Bedürfnisse ihrer Kunden einzugehen, hat die David Borck Immobiliengesellschaft ihre Marketingstrategien bereits frühzeitig auf Smartphones, Tablets & Co. angepasst und gehört damit zu den Wegbereitern der Digitalisierung der Branche. Aussagekräftige Broschüren, professionelle Flyer und starke Visualisierungen – diese Tools gehören schon lange zum Repertoire der Immobilienbewerbung. Aber das Zauberwort für erfolgreiches, zeitgemäßes Immobilienmarketing lautet neben den klassischen Instrumenten vor allem Onlinemarketing. So ist das Unternehmen nicht nur auf Facebook unterwegs und präsentiert auf ihren YouTube- und Vimeo-Kanälen Objektfilme, die teilweise spektakuläre Drohnenflug-Szenen enthalten, sondern ist seit kurzem auch auf Instagram zu finden. Außerdem werden Exposés auf allen einschlägigen Immobilienportalen und auf der eigenen Website veröffentlicht. Bei Bedarf werden projektspezifische Webseiten mit eigener URL erstellt – die natürlich „responsive“ reagieren und auf jedem Smartphone perfekt angezeigt werden. Durch das Online-Marketing erreicht das moderne Maklerhaus seine Interessenten nicht nur mobil, sondern auch rund um den Globus. Und da viele Menschen trotz modernster Technik die Materialien gerne haptisch wahrnehmen, wurde in der Schlüterstraße beispielsweise für eines der Projekte – das NeuHouse in Kreuzberg – eigens ein Showroom eingerichtet. Hier kann die Immobilie nicht nur digital erkundet, sondern auch ganz real erlebt werden.

Das richtige Gespür für Wohntrends

Der Service des modernen Immobiliendienstleisters umfasst noch viel mehr: Über das große Netzwerk der David Borck Immobiliengesellschaft können Finanzierungen angefragt und die Beratung durch spezialisierte Rechtsanwälte, Notare und Architekten quasi aus einer Hand erledigt werden. Um ihren Käufern auch weiterhin gute Produkte zu angemessenen Preisen anbieten zu können, beleuchtet das Team von Caren Rothmann und David Borck regelmäßig die Kieze Berlins und greift die neuesten Trends auf. Dazu gehört aktuell zum Beispiel die gesteigerte Nachfrage nach kompakten City-Apartments: Diese Immobilien sind gefragter denn je, erlauben sie eine größere Risikosplittung und ermöglichen gute Renditen. Ideal für Kapitalanleger sind daher auch die Ein- und Zwei-Zimmer-Apartments im Projekt NeuHouse an der Enckestraße vis-à-vis dem Jüdischen Museum, für das im Juni 2017 der Baustart erfolgte und das exklusiv von der David Borck Immobiliengesellschaft vertrieben wird. Mit 68 Mikro-Apartments voll im Trend liegt auch das Projekt Nano unweit der Spree, welches eine gute Investitionschance in der Hauptstadt bietet und für das im Oktober 2017 der Vertrieb startet.

Nehmen Sie Kontakt mit dem Anbieter auf:


Bitte um Kontakt via E-Mail
Bitte um Rückruf (Bitte Telefonnummer angeben)

David Borck Logo

David Borck Immobiliengesellschaft mbH

Schlüterstr. 45
10707 Berlin

Telefon 030.887 742 50
Fax 030.887 742 525

Webseite
Referenzobjekte

BERLIN / Pankow
Schönhauser Allee 55

David-Borck-Referenz-Schoenhauser-Allee-55

2 Häuser
17 Altbau- und Loftwohnungen
3 Gewerbeeinheiten
107 m² – 383 m²
3 – 5 Zimmer

BERLIN / Friedrichshain-Kreuzberg
NeuHouse 

David Borck Referenz NeuHouse

75 Wohn- und 6 Gewerbeeinheiten
24 m2 – 149 m2
1 – 5 Zimmer

BERLIN / Steglitz-Zehlendorf
Podbielskiallee 38a

David Borck Referenz Podbielskiallee 38a

4 Maisonette-Eigentumswohnungen
137 m2 – 146 m2
4 – 5 Zimmer
ab 7.292 €/m2

BERLIN / Neukölln
Reichenberger 60

David Borck Referenz Reichenberger 60

22 Eigentumswohnungen
40 m2 – 118 m2
1 – 4 Zimmer
ab 3.425 €/m2

BERLIN / Neukölln
Boddin 5

David Borck Referenz Boddin 5

17 Wohn- und 2 Gewerbeeinheiten
33 m2 – 137 m2
1 – 3 Zimmer
ab 4.150 €/m2

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer, Änderungen und Zwischenverkauf vorbehalten. Stand: Juli 2017

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, erklären Sie sich damit einverstanden.